Arbeitsblatt: Geschichtsprüfung Europa entsteht

Material-Details

Entstehung von Europa. Von der Steinzeit bis zur Eisenzeit.
Geschichte
Urzeit
6. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

90689
763
1
05.12.2011

Autor/in

Esther Kühni


Land: andere Länder
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Geschichtsprüfung „Europa entsteht Punkte: Name: Datum: Note: Unterschrift: 1. Wann fand die letzte grosse Eiszeit statt? (1) 2. Welche Spuren erinnern in der Schweiz noch heute an die letzte Eiszeit?(2) 3. Fülle die Lücken: (9) Durch den Temperaturanstieg nach der letzten Eiszeit änderte sich auch die Landschaft. Statt der -Landschaft breitete sich der immer mehr in Europa aus. Viele Tiere wie z.B. und zogen sich zurück und die Menschen verloren somit eine wichtige . Neue Tiere wie oder tauchten auf und wurden dem Menschen zur Nahrung. Auch die Lebensweise der Menschen passte sich der Natur an. Statt dem weiten Herumziehen nutzen sie nun kleinere . Sie nutzten somit ihre Umgebung mehr und ernährten sich nun auch von. 4. Warum wird die obengenannte Entwicklung auch „der erste Schritt zu sesshaftem Leben genannt?(1) 5. Wann war die Steinzeit?(1) 6. Wie veränderte sich die Gesellschaft mit dem Schritt vom Nomadenleben zum bäuerlichen Leben?(2) 7. Wann setzte die Bronzezeit ein und wie lange dauerte sie?(1) 8. Wie wurde das neuentdeckte Metall Kupfer im Leben der Bauern hauptsächlich verwendet?(3) 9. Warum entstand mit der Verbreitung des Kupfers der Handel?(2) 10. Fülle die Lücken:(2) In der Steinzeit liessen sich die Menschen vor allem an nieder, in der Bronzezeit bauten sie ihre Siedlungen nun auch vermehrt im. Es entstanden sogenannte Höhensiedlungen. a. Was sind Höhensiedlungen? Erkläre!(1) b. Warum bauten sie Höhensiedlungen?(1) 11. Warum sank die Waldgrenze in der Eisenzeit unter den natürlichen Zustand?(1)