Arbeitsblatt: Die Arbeit des Muskels

Material-Details

Aufteilung der Arbeit des Muskels im Bereich Hauswirtschaft
Wirtschaft, Arbeit, Haushalt
Gesundheit
5. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

90851
576
1
11.12.2011

Autor/in

Jörg Rautmann
Land: Deutschland
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Die Arbeit des Muskels Die Funktion eines Muskels beruht darauf, dass er sich zusammenzieht, dabei Kraft entwickelt und sich wieder entspannt. Dafür benötigt er Sauerstoff und Nährstoffe, die ihm durch das Blut zugeführt werden. Die Muskeln sind entweder in Statischer Arbeit ( Haltearbeit) oder Dynamischer Arbeit (Bewegungsarbeit) Der Muskel ist längere Zeit im angespannten Zustand. Die Durchblutung ist schlecht. Die Versorgung des Muskel mit Sauerstoff und Nährstoffen ist schlecht. Bei dynamischer Muskelarbeit wechselt der Muskel zwischen Anspannung und Entspannung, Die Durchblutung ist gut. Die Versorgung des Muskels mit Sauerstoff und Nährstoffen ist gut. Folge: Die Arbeit kann nicht solange durchgeführt werden. Der Muskel ermüdet, Krämpfe oder Schmerzen entstehen. Lang andauernde Haltearbeit sollte vermieden werden. Folge: Die Arbeit kann längere Zeit durchgeführt werden. Der Muskel ermüdet nicht so schnell. Typische Arbeiten: Halten eines Arbeitsgerätes, Tragen von Lasten, Überkopfarbeit Bei einseitiger dynamischer Muskelarbeit werden nur kleine Teile der Muskeln benutzt. Deshalb findet hier bei längerer Arbeit eine einseitige Belastung statt. Typische Arbeiten: Gehen, Laufen, Polieren, Wischen Folge: Frühzeitige Ermüdung, Verspannung Typische Arbeiten: Tastatur bedienen, Schneiden