Arbeitsblatt: französische Revolution

Material-Details

Prüfung detailliert über französische Revolution
Geschichte
Anderes Thema
8. Schuljahr
4 Seiten

Statistik

90925
746
5
09.12.2011

Autor/in

Naemi Buck
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Geschichtsprüfung 1: französische Revolution Name: 30.09.11 Unterschrift: Punkte: /53 Punkte Note: %: 1) Wie nennt man die Staatsform vor der französischen Revolution? (/1) 2) Nenne fünf Gründe, weshalb die Bürger mit der oben genannten Staatsform unzufrieden waren. Erläutere diese. (_/2.5) 3) Weshalb war Ludwig der 16. kein beliebter König? Erläutere vier Gründe. (/2) 4) Wie nennt man das Zeitalter, als Vernunft, eigene Meinung und Bildung immer wichtiger wurden? (/1) 5) Überlege, welche Aussagen stimmen und welche nicht. Mache hinter die Aussage auf die kurze Linie ein Häklein () für richtig und ein Kreuz () für falsch. Verbessere die falschen Aussagen auf die Linien. (Ganze Sätze) (/4) a) Jaques Super veröffentlichte 1781 erstmals das franz. Staatsbudget. b) Der Finanzminister wünschte sich eine Reform im Finanzwesen. c) Die Einnahmen des Staates waren bedeutend höher als die Ausgaben. d) Sogar der Adel war diesbezüglich an Änderungen interessiert. 6) Der König bemerkte die Unruhen im Land. Er berief die Generalstände ein. Weshalb brachte dieses Treffen aber nichts? Erkläre möglichst genau. (/2) 7) Fülle die Lücken. (/4) Der 3. Stand war mit dem Wahlsystem unzufrieden, deshalb beriefen sie eine-versammlung ein. Sie erklärten, dass sie das alleinige Recht hatten, den Gesamtwillen des zu vertreten. Ludwig der 16. liess die Sitzung . Die Abgeordneten liessen sich aber nicht . Es kam zum , Datum: Sie schworen sich, nicht , bis sie eine neue hätten. Beschreibung: Beschreibung: 8) Was sagen die folgenden Bilder aus? Beschreibe möglichst genau. (/4) 9) Ordne die Aussagen indem du sie von 1-9 nummerierst. (/4.5) Die Nationalgarde kam dem Volk zu Hilfe. Die Landleute aus Paris wollten sich gegen diese Umstände wehren. Da sie aber noch zu wenig Schiesspulver hatten, wollten sie die Bastille stürmen. Um sich wehren zu können, schlossen sich einige zusammen und stürmten das Rathaus. Der Gouverneur des Gefängnisses wollte nicht mit dem Volk reden. Das Volk war aber rachesüchtig und schoss wild um sich. Es wurde stattdessen wahllos auf die Leute geschossen. Der König erhob Zollgebühren auf die Stadt Paris, auch der Brotpreis war teuer. Die Besatzung der Bastille kapitulierte. 10) Welches Datum ist das Geburtsdatum der franz. Revolution? Erkläre möglichst genau. (/4) 11) Nenne 2 Beschlüsse, welche im August gefällt wurden: (/2) • • 12) Wie nennt man die Staatsform, welche während der franz. Revolution geherrscht hat, als der König noch lebte? Erkläre die Staatsform genauer. (/2) 13) Während der franz. Revolution gab es verschiedenste Menschengruppen, die alle etwas anderes von der Revolution erwarteten. Versuche möglichst genau zu erklären, wer was wollte. (/3) Adel und Klerus Bürger und Bauern König 14) Wie kam es zum Krieg gegen Österreich und Preussen? Erkläre möglichst genau und stelle die Ansicht der Revolutionäre, des Königs und der anderen Länder vor. (/3) 15) Die Wirtschaftliche Lage veränderte sich während der Revolution nicht zum Guten. Was veranlasste die Nationalversammlung in den Augustbeschlüssen, damit es der Wirtschaft/den Finanzen wieder besser gehe. Erkläre genau, was der Sinn war, aber auch, weshalb der Plan gescheitert ist. (2) 16) Wie und warum (Anklagepunkte) kam es zum Tod Ludwigs des 16.? (/2) 17) Wer regierte Frankreich nach dem Tod Ludwigs? Beschreibe möglichst genau. (/2) 18) Weshalb nennt man diese Zeit (von Nr. 17) Schreckensherrschaft? Begründe deine Aussagen. (/2) 19) Wie und warum kam es zur Guillotine? (/2) 20) Wer und wie regierte Frankreich nach dem Tod des Führers der Schreckensherrschaft? Beschreibe genau. (/2) 21) Wie heisst der noch heute bekannte Ausspruch (Parole) aus der Revolutionszeit? (/2) F: D: