Arbeitsblatt: Anleitung Hörspiel mit GarageBand

Material-Details

In dieser Anleitung ist beschrieben, wie man mit Garage Band ein Hörspiel/Podcast erstellt. Die Anleitung ist auch für die Abgabe an die Schüler geeignet.
Deutsch
Gemischte Themen
11. Schuljahr
5 Seiten

Statistik

91285
818
8
15.12.2011

Autor/in

Michael Bissig
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Anleitung  «Hörspiel  produzieren»  mit  Garage  Band     Mit  Garage  Band  kannst  du  Musik  produzieren,  Lieder  komponieren,  Podcasts  erstellen  oder  auch  Hörspiele   herstellen.  Diese  Anleitung  zeigt  dir,  wie  du  vorgehen  musst  um  ein  Hörspiel  zu  produzieren.     Einführung     A.1   • • • • A.2 • • • Neues  Projekt   Klicke  auf  Ablage    Neu   wähle  das  passende  Projekt  aus   für  ein  Hörspiel  wählst  du  «Podcast»   Speichere  das  Projekt  am  richtigen  Ort  und   benenne  es  mit  Titel,  Gruppennummer     (z.B.  Hörspiel-‐08C-‐A).   Einstellungen   Wähle  das  richtige  Mikrofon.  Standardein-‐ stellung  ist  das  interne  Mikrofon.  Du  kannst   aber  auch  ein  anderes,  externes  Mikrofon   wählen.   Klicke  auf  Garage  Band    Einstellungen  .   Wähle  dort  unter  Audioeingang  die  Mikro-‐ fonquelle  aus.             A.3       Überblick   Das  sind  die  Tonspuren.     Spureneditor  aktivieren       BSR/  Anleitung  Hörspiel  mit  Garage  Band.docx  /Michael  Bissig  /2011.10/  Anleitung  für  Garage  Band  09     Hier  erfolgt  der  Zugriff  auf.   • Loops/Toneffekte  (links)   • Spurinformationen  (Mitte)   • Bilder/Musikstücke  (rechts)     Spuren  bearbeiten   B.1 • Spur  hinzufügen   Klicke  auf  Spur    Neue  Spur.     Im  Menu  «Spur»  kannst  du  unter  weiteren  Möglich-‐ keiten  wählen.  Zum  Beispiel  eine  Spur.   • duplizieren   • sperren   • löschen  usw.     B.2 • •       • Spur  umbenennen   Klicke  auf  die  Spur   Klicke  auf  den  Spurnamen  und  lasse  den   Zeiger  einen  Augenblick  über  dem  Namen   stehen.   Gib  einen  neuen  Namen  ein.   B.3 Spur  stumm  schalten   Zum  Stummschalten  klicke  auf  den  durchgestriche-‐ nen  Lautsprecher.   Stummschalten  ist  bei  der  Aufnahme  hilfreich,  wenn   während  der  Aufnahme  die  anderen  Spuren  stören   würden.             Ton  aufnehmen   C.1 • • • Aufnahme  starten   Aktiviere  die  Spur  auf  der  aufgenommen   werden  soll   Klicke  auf  den  roten  Aufnahmeknopf   Stoppe  die  Aufnahme  durch  einen  er-‐ neuten  Klick  auf  den  roten  Knopf     C.2 Korrekturen  in  der  Tonaufnahme   Bei  Versprechern  oder  Störungen  bei  der  Auf-‐ nahme  kannst  du  Teile  der  Aufnahme  löschen  und   neu  aufnehmen.   • Aktiviere  dazu  den  Spureneditor   • wähle  eine  passende  Zoom-‐Einstellung   • setze  den  Positionsmarker  an  die  Stelle,   bei  der  die  Störung  aufgetreten  ist   • drücke    Befehl    T  (oder  Bearbeiten     Teilen)   • der  Clip  wird  nun  geteilt   • wiederhole  das  für  das  Ende  der  Störung     Nun  kannst  du  den  misslungenen  Teil  der  Auf-‐ nahme  mit  einem  Mausklick  anwählen  und  durch   Im  Spureditor  mit    (oder  Bearbeiten    Teilen)  die   Drücken  der  Rücktaste  löschen.   Spur  an  der  Stelle  des  Positionsmarkers  teilen.         BSR/  Anleitung  Hörspiel  mit  Garage  Band.docx  /Michael  Bissig  /2011.10/  Anleitung  für  Garage  Band  09       Tonaufnahmen  bearbeiten   D.1 • D.2 • Lautstärke  einstellen   Die  Lautstärke  der  Spur  kann  im  Schiebereg-‐ ler  eingestellt  werden.   Effekte   Effekte  kann  man  für  eine  ganze  Tonspur   anwenden.           Tonaufnahmen  mischen   E.1 Ducking   Mit  Ducking  kann  die  Lautstärke  von  anderen  Spuren   reduziert  werden,  womit  eine  Spur  (z.B.  mit  gespro-‐ chenem  Text)  besser  zu  hören  ist.  Ducking  ist  ein  sehr   wichtiges  und  effektvolles  Werkzeug  in  Garage  Band!       • Klicke  auf  Steuerung    Ducking,  um  das   Ducking  zu  aktivieren.   • Ein  Ducking-‐Steuerelement  (mit  Auf-‐  und   Abwärtspfeilen)  wird  in  der  Kopfzeile  jeder   Spur  angezeigt.   • Klicke  auf  den  Aufwärtspfeil  der  Spur  (a),   die  du  als  Führungsspur  verwenden  möch-‐ test.   • Klicke  auf  den  nach  unten  gerichteten  Pfeil   einer  Spur,  wenn  diese  Hintergrundspur  sein   soll.   • Zum  individuellen  Anpassen  des  Ducking-‐ Effekts  wähle  Spur    Spurinformationen   einblenden.  Dann  auf  Master-‐Spur  und  dort   Bearbeiten  klicken.   • Voreinstellung  aus  dem  Einblendmenü  Du-‐ cker  anpassen  (b).     E.2 Effekte  hinzufügen   Öffne  den  Loop-‐Browser   E.3 • •     Musik  einfügen   Klicke  unten  rechts  auf  das  «Medienicon».   Anschliessend  können  Songs  (aus  iTunes)   und  sogar  Bilder  (iPhoto)  und  Videos  ausge-‐ wählt  und  eingefügt  werden.       a)  Aktivierter  gelber  Pfeil  bedeutet,  dass  dies  die   Führungsspur  ist.       Detaileinstellungen  beim  Ducker     b)  Hier  können  Voreinstellungen  gewählt  werden.   Meistens  muss  hier  nur  die  Stärke  des  Duckings   einstellen.  Hoch  bedeutet,  dass  die  anderen  Spuren   stark  unterdrückt  werden.  Wähle  im  Zweifelsfall   «Standard».             BSR/  Anleitung  Hörspiel  mit  Garage  Band.docx  /Michael  Bissig  /2011.10/  Anleitung  für  Garage  Band  09   Hörspiel  exportieren   F.1 • • • • • Export  des  Projekts   wähle  Bereitstellen    Podcast  auf  Festplatte   exportieren   wähle  das  Format  unter  «Komprimieren   mit:».  Tipp:  MP3-‐Codierer  wählen.   unter  den  Audioeinstellungen    kann  die  Qua-‐ lität  bestimmt  werden.   klicke  auf  Exportieren.   Benenne  die  Datei  und  wähle  den  Speicher-‐ ort.   F.2 weitere  Formate   Es  ist  auch  möglich,  den  Podcast  mit  Bild  oder  sogar   Videoaufnahmen  zu  exportieren.  Mehr  dazu  in  der   Anleitung  von  Garage  Band.         BSR/  Anleitung  Hörspiel  mit  Garage  Band.docx  /Michael  Bissig  /2011.10/  Anleitung  für  Garage  Band  09     Didaktische  Hinweise     G.1 Material   Garage  Band  ist  eine  Software  die  auf  Macintosch-‐Computern  läuft.  Optimal  ist,  wenn  den  Lernenden  Laptops   zur  Verfügung  stehen.  Dann  ist  es  möglich,  Aufnahmen  über  den  Computern  an  ruhigen  Orten  im  Schulhaus   durchzuführen.   Es  ist  auch  möglich,  Tonaufnahmen  mit  Diktiergeräten  oder  mit  einer  Tonaufnahmefunktion  ausgestatteten   Mobiltelefonen  durchzuführen.  Dies  sollte  zuvor  allerdings  ausprobiert  werden.  Insbesondere  die  Übertragung   der  Tonaufnahmen  auf  den  Computer  kann  u.U.  aufwändig  sein.     G.2 Organisation   Für  die  Aufnahmen  ist  Ruhe  nötig.  Dass  alle  Schüler  die  Aufnahmen  im  Klassenzimmer  durchführen  ist  nicht   möglich.  Ideal  ist,  wenn  den  Lernenden  zusätzliche  Räumlichkeiten  zur  Verfügung  stehen.  Es  ist  aber  auch  mög-‐ lich,  die  Aufnahmen  in  den  Gängen  oder  anderen  Plätzen  im  Schulhaus  durchzuführen.         BSR/  Anleitung  Hörspiel  mit  Garage  Band.docx  /Michael  Bissig  /2011.10/  Anleitung  für  Garage  Band  09