Arbeitsblatt: Rechte

Material-Details

Kinderrechte heute - Werkstattposten
Pädagogik und Psychologie
Grundlagen und Begriffe
1. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

91436
730
2
18.12.2011

Autor/in

Schoggi (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Kinderrechtskonvention Die Rechte der Kinder Artikel bis . Wer gilt als Kind? Hier wird gesagt, für wen diese Rechte gelten: Für alle Menschen, die nach dem Gesetz ihres Heimatlandes noch nicht erwachsen sind. Wenn Du noch keine Jahre alt bist, dann schützen auch Dich die Rechte des Kindes. Das gilt sowohl für kleine Kinder als auch für Jugendliche. Gibt es Ausnahmen? Diese Rechte gelten ausnahmslos für alle Kinder. Es spielt keine Rolle, wie das einzelne Kind aussieht, in welchem Glauben es erzogen wird, welche Muttersprache es spricht, ob es ein Mädchen oder ein Junge ist, ob es arme oder reiche Eltern hat, zu welchem Volk es gehört oder wer seine Eltern sind. Alle Kinder sollen dieselben Rechte haben! Es darf auch keine Rolle spiele, was die Erwachsenen, von denen das Kind abhängig ist, angestellt haben oder nicht: Kein Kind darf für etwas bestraft oder benachteiligt werden, das nur seine Eltern angeht. Ein Mitgefangen Mitgehangen darf es für Kinder niemals geben. Was bedeutet das für die Erwachsenen? Die Erwachsenen werden aufgefordert, immer zuerst an das Wohl der Kinder zu denken, wenn sie eine Entscheidung treffen. Die in der Regierung müssen versprechen, Gesetze zu erlassen, die dem Wohl der Kinder dienen. Sie müssen darauf achten, dass diese Gesetze