Arbeitsblatt: Adventsgedicht

Material-Details

24 lange Tage - von James Krüss
Deutsch
Vorlesen / Vortragen / Erzählen
5. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

91511
590
4
20.12.2011

Autor/in

Gelöschtes Profil (Spitzname)
Land:
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

lange Tage Wenn die erste Fröste knistern in dem Wald beim Kallnach Moos, geht ein Wispern und ein Flüstern in den Tannenbäumen losein Gekicher und Gesumm ringsherum Eine Tanne lernt Gedichte, eine Lerche hört ihr zu Eine dicke, alte Fichte sagt verdrießlich Gebt doch Ruh! Kerzenlicht und Weihnachtszeit sind noch weit! Vierundzwanzig lange Tage wird gekräuselt und gestutzt und das Wäldchen ohne Frage wunderschön herausgeputzt Wer noch fragt Wieso? Warum? der ist dumm! Was das Flüstern hier bedeutet, weiß man selbst im Spatzennest Jeder Tannenbaum bereitet sich nun vor aufs Weihnachtsfest Denn ein Weihnachtsbaum zu sein, das ist fein! James Krüss