Arbeitsblatt: Spinnen Prüfung

Material-Details

Prüfung zum Thema Spinnen
Biologie
Tiere
5. Schuljahr
4 Seiten

Statistik

91536
864
2
20.12.2011

Autor/in

Sabrina Berisha
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Name: M&U-Prüfung: Spinnen; Kleine Tiere mit grosser Bedeutung Max. Punktzahl: 66 Note: Lernziel: 40 Erreicht: Unterschrift: Datum: 20.12.2011 1. Merkmale der Spinnentiere a) Nenne mindestens drei Merkmale der Spinnentiere. /3P. b) Nenne mindestens drei Unterschiede zu Insekten. /3P. c) Zu welchem Stamm gehören die Spinnentiere? /1P. 2. Feinde der Spinne a) Nenne vier verschiedene Feinde der Spinne. /2P. b) Welches ist der wahrscheinlich grösste Feind der Spinne und warum? /2P. 3. Lebensraum der Spinne Lebensraum Spinnenart Vorteil des Lebensraumes a) Nenne die drei verschiedenen Lebensräume der europäischen Spinnen und schreib sie in die erste Spalte der Tabelle. /3P. b) Schreibe nun für jeden Lebensraum eine Spinnenart, die dort lebt, sowie einen Vorteil dieses Lebensraumes in die Tabelle /3P. 4. Spinne im Jahreslauf Beschreibe in Stichpunkten, was die Spinne zu den verschiedenen Jahreszeiten macht. /8P. Frühling Sommer Herbst Winter 5. Körperbau der Spinne a) Zeichne eine möglichst detaillierte Spinne. /1P. b) Beschrifte alle ihre Körperteile, die du kennst. Schau, dass deine Darstellung klar ist. /8P. 6. Organe der Spinne a) Nenne drei verschiedene Organe der Spinne und schreibe auf, was du darüber weißt. /6P b) Male im Bild die drei oben genannten Organe der Spinne mit verschiedenen Farben an und beschrifte sie! /3P 7. Fortpflanzung und Brutpflege Beschreibe, wie die Fortpflanzung der Spinnen abläuft und was mit der Brut geschieht. Benutze dafür das linierte Blatt! /9P 8. Spinnfäden a) Spinnen können verschiedene Arten von Spinnfäden produzieren. Sie benutzen sie in unterschiedlichen Situationen. Beschreibe eine Art von Spinnfäden und wozu sie gebraucht wird. /2P b) Nenne eine interessante Eigenschaft von Spinnfäden. /1P 9.Verschiedenes a) Von den vorgegebenen Antworten sind eine oder mehrere Antworten richtig. Alle richtigen Lösungen ankreuzen! /8P Die Krabbenspinne lebt am Meer. jagt Insekten. baut kein Netz. ist giftig. jagt Krabben. Vogelspinnen häuten sich nie. häuten sich nur einmal. häuten sich wie alle Spinnen. häuten sich auf der Flucht. häuten sich täglich. Der Dornfinger ist das 1. Fußglied der Spinne. ist eine Sackspinne. lebt in warmen Regionen. ist giftig. lebt an Rosenstöcken. Die Wolfsspinne tötet kleine Wölfe. bewacht ihre Jungen. legt ihre Eier in Wolfhöhlen. trägt ihre Eier im Kokon. ist Nestflüchter. Vogelspinnen fressen nur Vögel. haben Federn. spinnen große Netze. leben in tropischen Regionen. leben in subpolaren Gebieten. Hausspinnen leben nur im Keller. sind giftig. bauen viereckige Netze. sind harmlos. sind nützlich. Unter Arachnophobie versteht man die Liebe zu Spinnen. die Wissenschaft über Spinnen. Angst vor Spinnen. Zucht von Spinnen. Häutung der Spinnen. Der Ekel vor Spinnen ist angeboren. berechtigt. anerzogen. irrational. weit verbreitet. b) Welche Sinne haben RiesenVogelspinnen? /2P c) Was sind „Bomardierspinnen? /1P d) Was weisst du über den Biss einer Spinne? /1P e) Beschreibe den Vorgang der Häutung auf dem separaten Beiblatt. Nummeriere die einzelnen Schritte. /3P