Arbeitsblatt: Rationale Zahlen

Material-Details

Defintion - Vorzeichenregeln beim Rechnen - Übungsaufgaben
Mathematik
Zahlenbereiche
7. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

91587
724
3
23.12.2011

Autor/in

PH (Spitzname)
Land: Österreich
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Rationale Zahlen: Die Menge der rationalen Zahlen wird mit dem Formelzeichen wie Quotienten bezeichnet. Rationale Zahlen sind alle Zahlen, die sich als Bruch darstellen lassen, der sowohl im Zähler als auch im Nenner ganze Zahlen enthält. Mit der Einführung der rationalen Zahlen haben wir unseren Zahlenbereich stark erweitert. So stark, dass wir die Zahlen auch nicht mehr problemlos durchzählen können wie wir das bei den natürlichen Zahlen machen konnten („eins, „zwei, „drei usw.). Denn wenn wir zwei Zahlen zählen, zum Beispiel 1, 2, dann liegen zwischen 1 und 2 ganz viele Bruchzahlen. Wir können die rationalen Zahlen ihrer Größe nach ordnen, aber jedes Mal werden uns noch mehr Zahlen einfallen, die zwischen zwei vorhandenen Zahlen passen. Es gelten dieselben Rechenregeln wie beim Rechnen mit Ganzen Zahlen: Addieren und Subtrahieren: () (–) – () – (–) Multiplizieren: Dividieren: () • () () • (–) (–) • () (–) • (–) ():() ():(–) (–):() (–):(–) Addiere in Dezimaldarstellung: a) (–0,7) (0,9) (–0,8) (–0,5) b) (0,8) (–1,9) (–1,5) (0,7) c) (–0,6) (3) (1,3) (–4) d) (–2,1) (5) (–3,7) (–5,4) b) (–2,8) – (–1,9) (1,3) – (3,6) c) (–3,7) – (1,4) (–1,6) – (–3,5) d) (–5,2) – (7,7) (2,4) – (–4,9) b)(–1,8) (4) (2,4) (–0,8) c) (–2,8) (4) (–3,6) (–0,9) d) (–0,9) (–0,2) (1,2) (–1,5) Subtrahiere in Dezimaldarstellung: a) (0,4) – (0,9) (–0,5) – (0,8) Berechne im Kopf: a) (0,4) (–6) (–0,8) (–5) Berechne in Dezimaldarstellung. a) (–3,4) – (5,6) (–4) (–6,1) (9,6) (–3) b) (–3) (6) (–2,9) • (3) (–12) (2,4) – (–3) (–0,6) Lösungen: a) (–2,4); (4) a) (–0,5); (–1,3) a) (0,2); (–1,3) a) (–2); (–9,3) b) (–7,2); b) (–0,9); b) (–1,1); b) (–9,2); (–3) (–2,3) (–0,8) (–10) c) (–0,7); (4) c) (–5,1); (1,9) c) (2,4); (–2,7) d) (4,5); (–0,8) d) (–12,9); (7,3) d) (2,9); (–9,1)