Arbeitsblatt: Biomembranen Bau und Funktion

Material-Details

Kurze Folie zum grundsätzlichen chem. Aufbau von Biomembranen, plus Aufgaben der Membranproteine
Biologie
Zellbiologie / Cytologie
9. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

91593
1653
3
23.12.2011

Autor/in

Doris Kumhofer
Land: Österreich
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Membranen: Membranen bestehen aus Lipiden (Fette und fettähnliche Stoffe) und zu 30-70% aus Proteinen. Die Lipide bilden eine Doppelschicht (hydrophil außen, hydrophob innen), in der die Proteine „schwimmen Flüssig-Mosaik-Modell Aufgabe der Membran: Durchtritt von Stoffen regeln Die Membranproteine erfüllen viele weitere Aufgaben: -) Als Transportproteine sorgen sie dafür, dass Stoffe wie größere organische Moleküle oder Ionen durch die Membran wandern können. -) An sog. Rezeptorproteine können zB Hormone andocken, das Protein sorgt dann für eine Weiterleitung des Hormonsignals ins Zellinnere. -) Wieder andere Proteine sind Kontakt- und Erkennungszonen zwischen Zellen. An ihnen erkennt zB eine Spermienzelle eine Eizelle der gleichen Art, oder eine Zelle des Immunsystems erkennt ein Bakterium.