Arbeitsblatt: LU 6 Pyramiden und Prismen Theorie

Material-Details

Formeln und Übungsaufgaben
Geometrie
Körper / Figuren
9. Schuljahr
4 Seiten

Statistik

91598
910
2
23.12.2011

Autor/in

Nadin Titelius
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

LU 6: Pyramiden und Prismen Mathematik Theorie Pyramiden Eine Pyramide entsteht, wenn man die Eckpunkte eines Vielecks mit einem Punkt (ausserhalb der Grundflächenebene) verbindet. Die Seitenflächen der Pyramide sind daher dreieckig. Ist die Grundfläche ein regelmässiges Vieleck und der Höhenfusspunkt gleichzeitig Mittelpunkt des Vielecks, handelt es sich um eine regelmässige, gerade Pyramide. Gerade, quadratische Pyramide Netz einer geraden, quadratischen Pyramide Schiefe Pyramide mit rechteckiger Grundfläche Formel zur Berechnung des Volumens einer Pyramide: Wichtig: Merke: 1 LU 6: Pyramiden und Prismen Mathematik Theorie Übungsaufgabe 1 Die Grundkante einer quadratischen Pyramide hat eine Länge von 5cm. Die Höhe misst 7,2cm. Berechne das Volumen dieser Pyramide. Formel zur Berechnung der Mantelfläche einer Pyramide: Tipp: Übungsaufgabe 2: Eine quadratische Pyramide besitzt eine Grundkante von 12cm und eine Dreieckshöhe von 10cm. Berechne die Mantelfläche dieser Pyramide. Formel zur Berechnung der Oberfläche einer Pyramide: Tipp: Übungsaufgabe 3: Berechne die Oberfläche der Pyramide aus der Übungsaufgabe 2. 2 LU 6: Pyramiden und Prismen Mathematik Theorie Anwendung des Pythagoras bei der regelmässigen, quadratischen Pyramide, wenn die benötigten Pyramidenbzw. die Seitenhöhe nicht gegeben ist: Prismen Ein Prisma ist ein Körper, bei dem alle Schnittflächen parallel zur Grundfläche kongruent sind. Die Grundfläche eines Prismas ist ein Vieleck. Formel zur Berechnung des Volumens eines Prismas: Übungsaufgabe 4: Berechne das Volumen eines Prismas, dessen quadratische Grundfläche eine Seitenlänge von 3cm besitzt. Die Höhe des Prismas misst 10cm. 3 LU 6: Pyramiden und Prismen Mathematik Theorie Formel zur Berechnung der Mantelfläche eines Prismas: Tipp: Übungsaufgabe 5: Berechne die Mantelfläche des Prismas aus der Übungsaufgabe 4. Formel zur Berechnung der Oberfläche eines Prismas: Tipp: Übungsaufgabe 6 Berechne die Oberfläche des Prismas aus der Übungsaufgabe 4. 4