Arbeitsblatt: Test Aufklärung

Material-Details

test Aufklärung
Geschichte
Mittelalter
8. Schuljahr
3 Seiten

Statistik

91944
1266
19
06.01.2012

Autor/in

Anne Gully
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Lernkontrolle für: Fach: Geschichte Datum: Thema: Das Zeitalter der Aufklärung Lernziele: de Note: Klassenschnitt: Lernziele erreicht: Datum Unterschrift: Schreibe den richtigen Buchstaben ins rechte Kästchen (je 1 P) 1) Wann fand das Zeitalter der Aufklärung statt? etwa 1701 1799 etwa 1750 1899 etwa 1550 1700 etwa 600 Chr. 2) Im Zeitalter der Aufklärung begannen die Menschen. . wieder an Gott zu glauben. . die Naturereignisse zu untersuchen. . wieder an das Schicksal zu glauben. . sich als Sünder zu sehen. 3) Wie heisst ein berühmtes Zitat von Immanuel Kant? Ich denke, also bin ich. Der Mensch ist vollkommen. Und sie dreht sich doch! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. 4) Welche Aussage passt zum aufgeklärten Denker? Das Ziel des Lebens ist das Leben nach dem Tod. Der Mensch soll sich befreien vom Unwissen. Es gibt Sachen, die sind einfach so. Der Tod eines Kindes ist von Gott gewollt, ist Schicksal. 5) Durch welche Sprache wurden die Ideen der Aufklärung verbreitet? Deutsch Englisch Französisch Latein 6) Welche drei Persönlichkeiten waren Aufklärer? Descartes, Pestalozzi, Rousseau Descartes, Voltaire, Martin Luther Platon, Hephaistos, Alexander Immanuel Kant, Rousseau, John F. Kennedy 7) Philosophie bedeutet Streben nach Macht Leben Streben nach Glück Liebe zur Weisheit 8) Jean-Jaques Rousseau schrieb unter anderem Bücher über . die Ehe die Erziehung der Kinder die Schule die Religion Beantworte folgende Fragen 11) Die neuen Ideen der Aufklärung prägten das ganze Denken der damaligen Zeit. Nenne vier Bereiche, die vom neuen Denken beeinflusst wurden. (2 P) 12) Nenne drei Erfindungen, die während dieser Zeit gemacht wurden (3 P) 13) Warum wurden in dieser Zeit so viele Entdeckungen und Erfindungen gemacht? (2 P) 14) Wer war Johann Heinrich Pestalozzi und was haben wir ihm zu verdanken? (2 P) 15) Erkläre kurz das Erziehungskonzept von Pestalozzi (3 P) 20