Arbeitsblatt: Funktionen (Theorieblatt)

Material-Details

Theorieblat zur Funktion --> Definition --> Darstellungsartgen
Mathematik
Algebra
8. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

92045
658
3
06.01.2012

Autor/in

stimar (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Funktion Definition Eine Zuordnung die jedem der Menge (d.h. genau) ein Element der zuordnet, nennt man . Sind und spricht man von Anstelle der Bezeichnung verwendet man oft f(x) (sprich „Funktion von x): f(x) Darstellungsarten von Funktionen Wir unterscheiden 4 Darstellungsarten: Die Zuordnung f: x2 kann auch kurz durch die Funktionsgleichung x2 dargestellt werden. Beispiel Bei einem Quadrat berechnet man aus der Seitenlänge den Flächeninhalt A. s2. Man schreibt f(s) s2 Sprich: „A ist eine Funktion von s. Die Funktionsgleichung x2 kann also das gleiche bedeuten wie die Flächenformel für ein Quadrat s2 Funktion Definition Eine Zuordnung die jedem Element der Menge eindeutig (d.h. genau) ein Element der Menge zuordnet, nennt man Abbildung. Sind und Zahlenmengen spricht man von Funktionen Anstelle der Bezeichnung verwendet man oft f(x) (sprich „Funktion von x): f(x) Darstellungsarten von Funktionen Wir unterscheiden 4 Darstellungsarten: Wertetabelle Pfeildiagramm Funktionsgraph Funktionsgleichung Die Zuordnung f: x2 kann auch kurz durch die Funktionsgleichung dargestellt werden. x2