Arbeitsblatt: Bildungsziele

Material-Details

Ornde Lerngegenstände nach ihrer Bedeutung
Pädagogik und Psychologie
Erziehung, Bildung und Schule
7. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

92570
946
2
13.01.2012

Autor/in

Werner Coretti
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Bildungsziele Ordne die Ziele für eine(-n) Oberstufenschülerin/ Schüler in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit! 1. Ein 20-zeiliges Gedicht auswendig lernen können. 2. Den Satz des Pythagoras anwenden können. 3. Eine selbständige Arbeitsweise entwickeln 4. Die Bedeutung der Moral für die Erhaltung einer Gemeinschaft erfassen 5. Eine saubere, übersichtliche Heftführung wertschätzen lernen 6. Die Pronomen für den Impératif (franz.) kennen und anwenden 7. Die Bedeutung eines Gedichts erfassen 8. Die persönlichen Prüfungsvorbereitung laufend auf ihre Effizienz überprüfen 9. Am Schicksal der Mitmenschen Anteil nehmen und ihnen zur Seite stehen 10. Einen Berufslehre mit Zukunft abschliessen 11. Freude an der Auseinandersetzung mit politischen Themen erhalten 12. Wissen, wie man sich vor AIDS schützen kann 13. Sämtliche Tasten des Taschenrechners kennen 14. Die schulinterne Hausordnung befolgen 15. Die Überzeugung erhalten, dass so etwas wie der Holocaust nie mehr passieren darf 16. Den Klimawandel fürchten und bekämpfen 17. Den Vorgang der Bestäubung und Befruchtung einer Pflanze verstehen 18. Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit gewinnen 19. Den eigenen Körper angemessen belasten und ernähren 20. Nicht-Raucher bleiben oder werden 21. Die Photosynthese als Grundlage der Energiegewinnung kennen 22. Die Literatur als Bereicherung und Entspannung entdecken 23. Erweiterung der sprachlichen Ausdrucksfähigkeit 24. Das Datum des Sturms auf die Bastille kennen 25. Die konsumierten Medien (Zeitungen, Fernsehen) kritisch in Frage stellen 26. Die häuslichen Schularbeiten sinnvoll planen 27. Sich bezüglich seiner Wünsche disziplinieren und verzichten lernen 28. Autoritäten akzeptieren und gehorchen.