Arbeitsblatt: Goldene Regel

Material-Details

Arbeitsblätter zum Lehrmittel schrödel Natur +7. Mit dazugehörigen Lösungen.
Physik
Mechanik deformierbarer Körper
8. Schuljahr
5 Seiten

Statistik

9417
3658
34
30.08.2007

Autor/in

René Gamma
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Löse den 1. Arbeitsauftrag im Natur 7 – S.148 und notiere deine Beobachtung Löse den 2. Arbeitsauftrag im Natur 7 – S.148. a) Die Höhe auf welche du die Last hebst muss immer die gleiche sein. b) Die Länge der Rampe soll sich 3 mal ändern. c) Trage deine Ergebnisse in folgende Tabelle ein und berechne die Arbeit Weg Kraft Arbeit Lies anschliessend den 1. 2. Abschnitt Natur 7 S.148 und beantworte folgende Frage. Wie nennt man in der Physik eine schräge Rampe? Lies den Text weiter im Natur 7 – S.148 149 und ergänze die folgenden Aussagen. Der Kraftaufwand ist umso, je die schiefe Ebene ist. Der Weg wird umso , je die schiefe Ebene wird. Löse zu den gemachten Aussagen folgende Aufgaben. 1. Ein Wägestück von 1 kg (entspricht einer Gewichtskraft von etwa 10 N) soll auf eine Höhe von 25 cm gebracht werden. Bestimme die Länge der Rampen (1 mm in der Abbildung entspricht 1 cm in Wirklichkeit). Wie gross ist jeweils die Kraft, mit der das Wägestück nach oben gezogen wird? 2. a) Die Rampe ist so lang wie die Hubhöhe. Man braucht nur so viel Kraft, also N. b) Die Rampe ist so lang, man braucht der Kraft, also c) Die Rampe ist so lang, man braucht der Kraft, also N. Mit einer schiefen Ebene kann man keine Arbeit sparen. Welchen Vorteil hat sie aber? Welchen Nachteil erkauft man sich bei ihr zwangsläufig? Vorteil: Sie spart. Nachteil: wird länger. 3. Die goldene Regel der Mechanik lautet: Siehe 3.Merksatz im Natur 7 – S. 149 Lies den Text aus dem Natur 7 – S.149; Der Bau der Pyramiden Zeichne auf den freien Platz, wie die Ägypter dieses Problem gelöst haben. Ina möchte mit ihrem älteren Bruder Tom wippen. Koch leider klappt es nicht, denn er ist deutlich schwerer als Ina. Wohin soll sich ihr Bruder auf dem Holzbalken setzen, damit das Wippen doch noch funktioniert? Zeichne die Position in der Darstellung ein. Lies den Text im Natur 7 – S. 150 151 und versuche mit Hilfe der Informationen die entsprechenden Teile in den Darstellungen zu beschriften. Beim wirken Last und Kraft auf der gleichen Hebelseite. Die Stelle, um die der Hebel beim Anheben gedreht wird, nennt man. Beim wirken Last und Kraft auf verschiedenen Seiten. Die liegt dazwischen. Eine Schaukel ist physikalisch betrachtet ein Trage die Begriffe Drehachse – Lastarm – Kraftarm in der Darstellung des Mädchen und Knaben ein. Erkläre kurz, was man unter den Begriffen Lastarm und Kraftarm versteht, in dem du die Lücken mit den richtigen Begriffe ergänzt. Der Abstand zwischen dem Drehpunkt und der angreifenden Last heißt. Der Abstand zwischen dem Drehpunkt und der angreifenden Kraft heißt . Ergänze folgenden Lückentext korrekt. Ein Hebel ist ein Werkzeug, mit dem man anheben kann. Dabei braucht man umso weniger Kraft, je der Kraftarm und je der ist. Auch bei einem Hebel kann keine Kraft gespart werden, denn was man an spart, muss man an zurücklegen. Na Goldene Regel Löse den 1. Arbeitsauftrag im Natur 7 – S.148 und notiere deine Beobachtung Je steiler das Brett geneigt wird, desto grösser ist die Kraft, mit der der Wagen abwärts gezogen wird. Löse den 2. Arbeitsauftrag im Natur 7 – S.148. d) Die Höhe auf welche du die Last hebst muss immer die gleiche sein. e) Die Länge der Rampe soll sich 3 mal ändern. f) Trage deine Ergebnisse in folgende Tabelle ein und berechne die Arbeit Weg Kraft Arbeit Lies anschliessend den 1. 2. Abschnitt Natur 7 S.148 und beantworte folgende Frage. Wie nennt man in der Physik eine schräge Rampe? schiefe Ebene Lies den Text weiter im Natur 7 – S.148 149 und ergänze die folgenden Aussagen. Der Kraftaufwand ist umso geringer, je flacher die schiefe Ebene ist. Der Weg wird umso länger, je flacher die schiefe Ebene wird. Löse zu den gemachten Aussagen folgende Aufgaben. 1. Ein Wägestück von 1 kg (entspricht einer Gewichtskraft von etwa 10 N) soll auf eine Höhe von 25 cm gebracht werden. Bestimme die Länge der Rampen (1 mm in der Abbildung entspricht 1 cm in Wirklichkeit). Wie gross ist jeweils die Kraft, mit der das Wägestück nach oben gezogen wird? 2. d) Die Rampe ist doppelt so lang wie die Hubhöhe. Man braucht nur halb so viel Kraft, also 5 N. e) Die Rampe ist viermal so lang, man braucht ein Viertel der Kraft, also 2.5 f) Die Rampe ist fünfmal so lang, man braucht ein Fünftel der Kraft, also 2 N. Mit einer schiefen Ebene kann man keine Arbeit sparen. Welchen Vorteil hat sie aber? Welchen Nachteil erkauft man sich bei ihr zwangsläufig? Vorteil: Sie spart Kraft. Nachteil: Der Weg wird länger. 3. Die goldene Regel der Mechanik lautet: Siehe 3.Merksatz im Natur 7 – S. 149 Arbeit kann nicht gespart werden. Was man an Kraft spart, muss man an Weg zulegen Lies den Text aus dem Natur 7 – S.149; Der Bau der Pyramiden Zeichne auf den freien Platz, wie die Ägypter dieses Problem gelöst haben. Ina möchte mit ihrem älteren Bruder Tom wippen. Koch leider klappt es nicht, denn er ist deutlich schwerer als Ina. Wohin soll sich ihr Bruder auf dem Holzbalken setzen, damit das Wippen doch noch funktioniert? Zeichne die Position in der Darstellung ein. Kraftarm Lastarm Drehachse Lies den Text im Natur 7 – S. 150 151 und versuche mit Hilfe der Informationen die entsprechenden Teile in den Darstellungen zu beschriften. Kraft LA KA Drehpunkt Last Beim einseitigen Hebel wirken Last und Kraft auf der gleichen Hebelseite. Die Stelle, um die der Hebel beim Anheben gedreht wird, nennt man Drehpunkt. Lastarm Kraftarm Kraft Drehpunkt Drehachse Last Beim zweiseitigen Hebel wirken Last und Kraft auf verschiedenen Seiten. Die Drehachse liegt dazwischen. Eine Schaukel ist physikalisch betrachtet ein zweiseitiger Hebel. Trage die Begriffe Drehachse – Lastarm – Kraftarm in der Darstellung des Mädchen und Knaben ein. Erkläre kurz, was man unter den Begriffen Lastarm und Kraftarm versteht, in dem du die Lücken mit den richtigen Begriffe ergänzt. Der Abstand zwischen dem Drehpunkt und der angreifenden Last heißt Lastarm. Der Abstand zwischen dem Drehpunkt und der angreifenden Kraft heißt Kraftarm. Ergänze folgenden Lückentext korrekt. Ein Hebel ist ein Werkzeug, mit dem man schwere Gegenstände anheben kann. Dabei braucht man umso weniger Kraft, je länger der Kraftarm und je kürzer der Lastarm ist. Auch bei einem Hebel kann keine Kraft gespart werden, denn was man an Kraft spart, muss man an Weg zurücklegen. Hebel