Arbeitsblatt: Aufgaben zu Piagets Stufentheorie der kognitiven Entwicklung

Material-Details

11 Wissensfragen mit Lösungen.
Pädagogik und Psychologie
Entwicklung und Biografie
11. Schuljahr
4 Seiten

Statistik

95164
1019
3
01.03.2012

Autor/in

Lara Forsblom
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Entwicklungspsychologie Kognitive Entwicklung FMS NKSA L. Forsblom Aufgaben zu Piagets Stufentheorie der kognitiven Entwicklung 1. In welcher Entwicklungsstufe lernt das Kind schlussfolgernd zu denken? 2. In welchem Alter zeigt sich beim Kind die Objektpermanenz und wann ist diese vollständig vorhanden? 3. In welcher Entwicklungsstufe verfügt das Kind über ein symbolisches oder vorbegriffliches Denken? 4. In welcher Entwicklungsstufe beginnt das Kind durch sensorische und motorische Erfahrungen seine Umwelt zu verstehen? 5. Aus theoretischen Regeln können konkrete Sachverhalte vorhergesagt werden. Wie heisst diese Fähigkeit und in welcher Entwicklungsstufe wird sie gelernt? 6. In welcher Entwicklungsstufe lernt das Kind zu sprechen? 7. In welcher Entwicklungsstufe begreifen Kinder das Prinzip der Erhaltung von 1 Entwicklungspsychologie Kognitive Entwicklung FMS NKSA L. Forsblom Mengen, Zahlen und Objekten? 8. In welcher Entwicklungsstufe lernt das Kind mit abstrakten Klassifikationssystemen und Zahlensystemen umzugehen? 9. Das Kind spielt mit seinem Vater verstecken und schliesst die Augen als es vom Vater gefunden wird. Es glaubt, dass der Vater es nicht sehen kann. In welcher Entwicklungsstufe befindet sich das Kind und mit welchem Prinzip bzw. mit welcher Fähigkeit lässt sich dieses Beispiel erklären? 10.In welcher Entwicklungsstufe beginnen Kinder über das Denken selbst nachzudenken? Wie heisst diese Fähigkeit? 11.Das Kind glaubt, dass die Sonne am Morgen aufsteht und am Abend schlafen geht. In welcher Entwicklungsstufe befindet sich das Kind und mit welchem Prinzip bzw. mit welcher Fähigkeit lässt sich dieses Beispiel erklären? 2 Entwicklungspsychologie Kognitive Entwicklung FMS NKSA L. Forsblom Lösungen 12.In welcher Entwicklungsstufe lernt das Kind schlussfolgernd zu denken? Lösung: Konkret-operationales Stadium (7 – 11 Jahre). 13.In welchem Alter zeigt sich beim Kind die Objektpermanenz und wann ist diese vollständig vorhanden? Lösung: Mit etwa 6-8 Monaten zeigt sich die Objektpermanenz, mit 2Jahren ist sie vollständig vorhanden (S. 3). 14.In welcher Entwicklungsstufe verfügt das Kind über ein symbolisches oder vorbegriffliches Denken? Lösung: Präoperationales Stadium (2 – 7 Jahren). 15.In welcher Entwicklungsstufe beginnt das Kind durch sensorische und motorische Erfahrungen seine Umwelt zu verstehen? Lösung: Sensumotorisches Stadium (0 – 2 Jahre) 16.Aus theoretischen Regeln können konkrete Sachverhalte vorhergesagt werden. Wie heisst diese Fähigkeit und in welcher Entwicklungsstufe wird sie gelernt? Lösung: Deduktives Denken, Formal-operationales Stadium (ab 11 Jahren) 17.In welcher Entwicklungsstufe lernt das Kind zu sprechen? Lösung: Präoperationales Stadium (2 – 7 Jahre). 18.In welcher Entwicklungsstufe begreifen Kinder das Prinzip der Erhaltung von Mengen, Zahlen und Objekten? Lösung: Konkret-operationales Stadium (7 – 11 Jahre). 19.In welchem Entwicklungsstadium lernt das Kind mit abstrakten Klassifikationssystemen und Zahlensystemen umzugehen? Lösung: Konkret-operationales Stadium (7 – 11 Jahre). 3 Entwicklungspsychologie Kognitive Entwicklung FMS NKSA L. Forsblom 20.Das Kind spielt mit seinem Vater verstecken und schliesst die Augen als es vom Vater gefunden wird. Es glaubt, dass der Vater es nicht sehen kann. In welcher Entwicklungsstufe befindet sich das Kind und mit welchem Phänomen lässt sich dieses Beispiel erklären? Lösung: Egozentrismus. Das Kind unfähig, Sachverhalte aus der Perspektive anderer zu betrachten (S. 4). Präoperationales Stadium. 21.In welcher Entwicklungsstufe beginnen Kinder über das Denken selbst nachzudenken? Wie heisst dieses Prinzip? Lösung: Formal-operationales Stadium ab 11 Jahren), Metadenken. 22.Das Kind glaubt, dass die Sonne am Morgen aufsteht und am Abend schlafen geht. In welcher Entwicklungsstufe befindet sich das Kind und mit welchem Prinzip bzw. mit welcher Fähigkeit lässt sich dieses Beispiel erklären? Lösung: Präoperationales Stadium, Animismus: Das Kind beschreibt unbelebten Objekten seine Gefühle zu (S. 4). 4