Arbeitsblatt: Leseverständnis "Neues Märchen vom alten Flaschengeist"

Material-Details

Prüfungsfragen
Antike Sprachen
Lesen / Literatur
5. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

95213
1368
5
01.03.2012

Autor/in

Gelöschtes Profil (Spitzname)
Land:
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Primarschule Olten, 5. Klasse 03.03.2012 Lernkontrolle Deutsch Leseverständnis – Neues Märchen vom alten Flaschengeist Kreuze jeweils die richtige Antwort an. Viel Glück! 1.) Weshalb kam der Flaschengeist aus der Flasche heraus? weil ihn Sebastian gerufen hatte. weil Sebastian den Korken am Flaschenhals rieb. weil es dem Geist in der Flasche verleidet war. weil ihn die Neugierde trieb. 2.) Ich habe nichts getan und will es auch nie wieder tun . Was sagt Sebastian damit aus? Ich habe überhaupt nichts getan. Ich habe es getan und mache es wieder. Ich habe tatsächlich etwas getan, tue es aber nicht mehr. Kann sein, dass ich etwas getan habe. Ich tue es aber nie mehr. 3.) Der Flaschengeist wollte. .gar nicht auf Sebastian hören. alle Wünsche Sebastians erfüllen. Sebastian nur grosse Versprechungen machen. Sebastian hinters Licht führen. 4.) Der Flaschengeist hatte. .weisse Kleider, weisse Haare, einen weissen Bart, weisse Haut grüne Kleider, grüne Haare, einen grünen Bart, grüne Haut .glasklare Kleider, glasklare Haare, einen glasklaren Bart 1 .graue Kleider, graue Haare, einen grauen Bart, graue Haut 5.) Sebastian wünschte sich zuerst ein Auto, das von alleine fuhr eine Reise in den Urwald eine Burg mit Rittern ein neues Fahrrad 6.) Was will Sebastian mit der Frage: Und du schaffst alles? Er will wissen, ob der Geist alle Wünsche erfüllen kann. Er glaubt nicht an die Erfüllung der Wünsche. Er zweifelt etwas am Können des Geistes. Er will den Geist bloss auf die Probe stellen. 7.) Was hing im Urwald von den Bäumen herunter? grosse und kleine Affen Orchideen Lianen und Schlangen Kokosnüsse und Datteln 8.) Vor der Windschutzscheibe kreischten Papageien Affen Wellensittiche Kanarienvögel 9.) Auf dem Lastwagen konnte man lesen Sebastian ist der Grösste! Sebastians Schokolade ist am süssesten! 2 Sebastians Schokolade ist die beste! Sebastians Schwert sticht am besten! 10.) Im Wappensaal wurden 580m Schienen verlegt für Eilzüge und Güterzüge 630m Schienen verlegt für Eilzüge und Güterzüge 450m Schienen verlegt für Eilzüge und Güterzüge 650m Schienen verlegt für Eilzüge und Güterzüge 11.) Weisst du, wie die Flasche aussah? Sie war hellgrün und ganz durchsichtig. Sie war schwarz und völlig undurchsichtig, Sie war undurchsichtig und hellgrau. Sie war fast undurchsichtig und dunkelgrau. 12.) Welche Lehre würdest du dem Text entnehmen? Nur dann, wenn alle Wünsche erfüllt werden, ist das Leben auch schön. Das Leben ist nur schön, wenn man wunschlos glücklich ist. Die Erfüllung der Wünsche ergibt oft das Gegenteil von dem, was man sich davon versprochen hat. Flaschengeister gibt es nicht und hat es auch nie gegeben. 13.) Wer hat die Geschichte geschrieben? Erich Kästner Eduard Mörike Peter Härtling Günter Kunert 3