Arbeitsblatt: Kalifornien und das Wasser

Material-Details

Kaliforniens und der stetige Wassermangel (inkl. Lösungen) basiert auf Textarbeit im Buch "Die Erde - unser Lebensraum" ILZ
Geographie
Nordamerika
8. Schuljahr
4 Seiten

Statistik

978
2167
65
30.04.2006

Autor/in

Lukas Ferrari


Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

USA Kalifornien und der Streit um das Wasser Lies den Text im Buch „Erde (S.12) und ergänze die fehlenden Informationen. Der Südwesten der USA ist ein äusserst Gebiet. Das ganze Jahr über sieht man kaum eine Wolke am Himmel und so fällt der nur sehr spär lich. Als Kalifornien zu Beginn des 19. Jahrhunderts (um 1830) besiedelt wurde, fand man plötzlich Gold. Die Weissen strömten in Scharen in den den ist heute noch un Die „Hitparade der grössten be wässerten Landwirtschaftsflächen in den USA: gebrochen. 1. Die HightechIndustrien und die Städte brauchen 2. „goldenen Westen. Das Bevölkerungswachstum in enorm viel , besitzen 3. aber keinerlei eigene . Am meisten kostbares Nass verbraucht allerdings die . Fast% des Ackerlandes müssen werden. Kalifornien besitzt zwar nur 3% des amerikanischen Ackerlandes, produziert aber mehr als% der Landwirtschaftsgüter der ge samten Vereinigten Staaten. Ohne das von Wasser, wäre der wirtschaftliche Wohlstand in dieser Region nicht möglich. Schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts begann man mit der Herleitung von Wasser aus dem feuchten des Staates in den trockenen Süden. Dort werden 80% des gesamten in dieser Region verbraucht. So entstand ein weitverzweigtes System von , und (lat. aqua Wasser; ductus geführt). Das Wasser wird regelrecht verteilt. Das Wasser in Kalifornien ist knapp und so wird die Wasserverteilung . Dieses System ist stark durch die gefährdet. Der längste Aquädukt der Welt, der , verläuft über die, der südöstlich von San Francisco gelegenen Grenze zwischen der pazifischen und der amerikanischen Platte. An Plattengrenzen muss ständig mit einem gerechnet werden. Die Wasserversorgung Kaliforniens könnte innert Sekunden zusammenbrechen. USA; Kalifornien und der Streit um das Wasser Der neue Umgang mit dem Wasser Lies den Text im Buch „Erde (S.13) und ergänze untenstehende Sätze: Kalifornien sucht jetzt nach neuen Wegen, damit auch in Zukunft die Wasserversorgung sicherge stellt ist. Man will den ProKopfVerbrauch senken und den sorglosen Umgang mit Wasser stoppen. Folgende Massnahmen sollen helfen: Je mehr Wasser jemand verbraucht, desto In Aufklärungskampagnen werden empfohlen. Wasserverluste in defekten Leitungen In der Landwirtschaft soll das Wasser Gebrauchtes Wasser soll Zeichne den Wasserverbrauch pro Kopf und Tag (inkl. Industrie und Landwirtschaft) ein den drei Bal ken ein. USA Kalifornien Schweiz 1000 2000 3000 4000 5000 Colorado – ein gezähmter Fluss droht zu versiegen Löse folgende Aufgabe mit Hilfe des Texts im Buch „Erde (S.14 und S.326!). 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. amerikanischer Name Kaliforniens teilt sich mit sieben USStaaten das Wasser dieses Flusses. Der Colorado erreicht als versalztes die Grenze zu Mexiko. In Staaten wie Las Vegas, Denver und kennt die Wasserverschwendung keine Grenzen. Fluss, der aus einem niederschlagsreichen Gebiet kommend ein Trockengebiet durchfliesst und dessen Wasserführung vom Oberlauf zum Unterlauf stetig abnimmt. Er ermöglicht die Be wässerung weiter Landstriche. Von ihr hat der Colorado seinen Namen. Hier lebten die Indianer früher von den Fischen. Heute gibt es keine Fische mehr in diesem Gebiet. So wird die Menge (z.B. Wasser) genannt, die einem zusteht. 1 2 3 4 5 6 7 8 USA; Kalifornien und der Streit um das Wasser USA Kalifornien und der Streit um das Wasser Lies den Text im Buch „Erde (S.12) und ergänze die fehlenden Informationen. Der Südwesten der USA ist ein äusserst trockenes Gebiet. Das ganze Jahr über sieht man kaum eine Wolke am Himmel und so fällt der Regen nur sehr spär lich. Als Kalifornien zu Beginn des 19. Jahrhunderts (um 1830) besiedelt wurde, fand man plötzlich Gold. Die Weissen strömten in Scharen in den den Städten ist heute noch Die „Hitparade der grössten be wässerten Landwirtschaftsflächen in den USA: ungebrochen. 1. Kalifornien Die HightechIndustrien und die Städte brauchen 2. Nebraska „goldenen Westen. Das Bevölkerungswachstum in enorm viel Wasser, besitzen 3. Texas aber keinerlei eigene Wasservorräte. Am meisten kostbares Nass verbraucht allerdings die Landwirtschaft. Fast 80% des Ackerlandes müssen bewässert werden. Kalifornien besitzt zwar nur 3% des amerikanischen Ackerlandes, produziert aber mehr als 10% der Landwirtschaftsgüter der ge samten Vereinigten Staaten. Ohne das Zuführen von Wasser, wäre der wirtschaftliche Wohlstand in dieser Region nicht möglich. Schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts begann man mit der Herleitung von Wasser aus dem feuchten Norden des Staates in den trockenen Süden. Dort werden 80% des gesamten Wasserangebotes in dieser Region verbraucht. So entstand ein weitverzweigtes System von Kanälen, Pipelinen und Aquädukten (lat. aqua Wasser; ductus geführt). Das Wasser wird regelrecht verteilt. Das Wasser in Kalifornien ist knapp und so wird die Wasserverteilung computergesteuert. Dieses System ist stark durch die Naturgewalten gefährdet. Der längste Aquädukt der Welt, der California Aquädukt, verläuft über die SanAndreasBruchzone, der südöstlich von San Francisco gelegenen Grenze zwischen der pazifischen und der amerikanischen Platte. An Plattengrenzen muss ständig mit einem Erdbeben gerechnet werden. Die Wasserversorgung Kaliforniens könnte innert Sekunden zusammenbrechen. USA; Kalifornien und der Streit um das Wasser Der neue Umgang mit dem Wasser Lies den Text im Buch „Erde (S.13) und ergänze untenstehende Sätze: Kalifornien sucht jetzt nach neuen Wegen, damit auch in Zukunft die Wasserversorgung sicherge stellt ist. Man will den ProKopfVerbrauch senken und den sorglosen Umgang mit Wasser stoppen. Folgende Massnahmen sollen helfen: Je mehr Wasser jemand verbraucht, desto mehr muss er für die zusätzlichen Bezüge bezahlen. In Aufklärungskampagnen werden wassersparende Haushaltsgeräte, Toilettenspülungen und Duschköpfe empfohlen. Wasserverluste in defekten Leitungen sollen reduziert werden. In der Landwirtschaft soll das Wasser gezielter eingesetzt werden. Gebrauchtes Wasser soll wiederverwendet werden. Zeichne den Wasserverbrauch pro Kopf und Tag (inkl. Industrie und Landwirtschaft) ein den drei Bal ken ein. USA Kalifornien Schweiz 1000 2000 3000 4000 5000 Colorado – ein gezähmter Fluss droht zu versiegen Löse folgende Aufgabe mit Hilfe des Texts im Buch „Erde (S.14 und S.326!). 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. amerikanischer Name Kaliforniens teilt sich mit sieben USStaaten das Wasser dieses Flusses. Der Colorado erreicht als versalztes die Grenze zu Mexiko. In Staaten wie Las Vegas, Denver und kennt die Wasserverschwendung keine Grenzen. Fluss, der aus einem niederschlagsreichen Gebiet kommend ein Trockengebiet durchfliesst und dessen Wasserführung vom Oberlauf zum Unterlauf stetig abnimmt. Er ermöglicht die Be wässerung weiter Landstriche. Von ihr hat der Colorado seinen Namen. Hier lebten die Indianer früher von den Fischen. Heute gibt es keine Fische mehr in diesem Gebiet. So wird die Menge (z.B. Wasser) genannt, die einem zusteht. 2 e i 3 i n 4 5 6 e i e t 7 ü 8 USA; Kalifornien und der Streit um das Wasser 1 a F n o o a o l o n a e u d g l n s m n u s g b e n e t